Anmeldung „Laufen für Nepal“

Absage: Heilbronner 24-Stundenlauf 2020 findet nicht statt

Liebe Freundinnen und Freunde unseres herrlichen Laufes,

wir alle leben in einer Zeit und unter Umständen, die wir uns sicher so nie hätten vorstellen können. Meine Fantasie hätte jedenfalls nicht ausgereicht.
 
In den letzten Wochen hatten wir viel damit zu tun, die Lage zu beobachten. Wir waren damit beschäftigt ein Hygienekonzept auszuarbeiten. Und wir mussten darauf reagieren, dass unsere Strecke, ausgerechnet im Oktober, gesperrt ist. Es wird dort ein Ärztehaus gebaut und das Bauunternehmen hat eine Sperrung eines wesentlichen Teils unserer Strecke beantragt. Das wurde auch genehmigt und damit ist eine Genehmigung für uns unmöglich.
Wie Ihr wisst, sind wir Kämpfer, wenn es um unseren Lauf geht. Also haben wir eine Ausweichstrecke gesucht. Wir haben sie auch gefunden. Sie ist im Eichbottgebiet. Start und Ziel wären im Bereich der Sporthalle und Grundschule. Die Gemeinde hat uns diese Strecke auch genehmigt. Es sieht also gut aus.
 
Was sind nun die aktuellen Bedingungen für unseren Lauf:
1. Wir dürfen keine Übernachtungsmöglichkeit anbieten;
2. Wir dürfen keine Duschen zur Verfügung stellen, trotz sie dort direkt vorhanden wären;
3. Wir sollten, statt unserer üblichen Verpflegung, Essenpakete je Läufer richten und anbieten;
4. Beim Abholen der Startunterlagen müssen Masken getragen werden;
5. Beim Start sind Masken zu tragen;
6. Bei jedem Kontakt mit uns sind Masken zu tragen;
7. Auf eine Siegerehrung muss verzichtet werden.
 
Das ist nur ein kleiner Auszug aus der großen Liste. Gleichzeitig steigen die Fallzahlen. Die Beschränkungen werden wieder hoch gefahren.
Ihr könnt es Euch nicht vorstellen, wie es uns ging. Wir haben diskutiert. Wir haben Möglichkeiten erörtert, weil wir es unbedingt wollten. Aber Ihr wisst, wenn Ihr das oben lest, unter den Bedingungen wird es nicht unser Lauf sein. Unter den Bedingungen werden wir nicht das geniale Fest gemeinsam haben, auf das wir alle hinfiebern.
 
Leider müssen wir uns dem Virus geschlagen geben und unter den gegebenen Umständen auf die Durchführung verzichten.
 
Alle angemeldeten Teilnehmer haben wir soeben per Mail über die Rückabwicklung informiert. Solltest du keine Mail von uns erhalten haben, melde dich gerne per PN bei uns!
 
Trostpflaster: Wir sind am 10./11. Oktober vor Ort
Ein kleines Trostpflaster haben wir aber noch. Wir vom Orgateam werden am 10. Oktober 2020 an der neuen Strecke sein. Wir werden 24 Stunden für Euch aushalten. Wer während der Zeit kommen und laufen möchte, egal wie lang, egal wann, der ist willkommen. Wir werden selbst laufen. Wir werden jedem die Strecke zeigen und da sein. Leider muss sich jeder selbst versorgen.
Ich grüße Euch sehr traurig
Euer Rainer, im Namen von Sabrina, Sarah und Chris

Läuferanmeldung

Sobald die Anmeldung für 2021 geöffnet ist, kannst du dich hier anmelden!

 

 

Helfer-Anmeldung

Du willst nächstes Jahr Teil unseres Teams werden? Egal ob an den Verpflegungsstationen, als Streckenposten, beim Auf- oder beim Abbau - wir sind über jede helfende Hand dankbar! Du kannst dir sicher sein: Das wird ein unvergessliches Erlebnis!

Melde dich per Mail an 24stundenlauf@accenon.de bei uns!

Bis zum 3. zweiten Heilbronner 24-Stundenlauf sind es noch:

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben